Ein Verkäufer hält mehrere Bücher in der Hand. Offensichtlich ist er gut vorbereitet und weiß viel.

Vertriebsbücher, die mir als Verkaufstrainer gefallen

01.05.2020 - Oliver Schumacher

So manch ein Vertriebsbuch habe ich seit 1999 gelesen. Auf dieser Seite stelle ich Ihnen Vertriebsbücher vor, die nach meiner Meinung einen Kauf wert sind. Da ich öfters auf meinen Seminaren nach Empfehlungen guter Vertriebsliteratur gefragt werde, fasse ich hier mal meine Favoriten zusammen. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, habe ich die Vertriebsbücher nach Themen sortiert. Viel Spaß beim lesen und umsetzen! Ich versichere Ihnen, dass die Empfehlungen dieser Vertriebsbücher auf meine persönliche Einschätzungen beruhen – und die Trainerkollegen mich nicht darum gebeten haben (auch wenn ich die meisten davon persönlich kenne). Manch ein Kollege wird vermutlich sogar überrascht sein, sein Verkaufsbuch hier zu finden. 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vertriebsbücher über das Verkaufen im Allgemeinen

Limbeck. Verkaufen.: Das Standardwerk für den Vertrieb

Martin Limbeck

Bei diesem Buch von Martin Limbeck handelt es sich wohl um das umfassendste Verkaufsbuch, welches derzeitig am Markt erhältlich ist. Sollten Sie neu im Vertrieb sein – und noch gar kein Verkaufsbuch haben, dann holen Sie sich das. Wenn Sie das dann erst einmal durchgearbeitet haben, sind Sie schon sehr gut aufgestellt.

Gute Geschäfte: 52 clevere Tipps für profitable Beziehungen im Business

Stephan Heinrich

Das Buch beinhaltet viele gute praxistaugliche Tipps.

Verkaufsfaktor Kundennutzen: Konkreten Bedarf ermitteln, aus Kundensicht argumentieren, maßgeschneiderte Lösungen präsentieren

Christian Sickel

Das Grundlagenbuch schlechthin.

Vertriebsbücher zum Thema Verkaufen am Telefon

Heiß auf Kaltakquise: So vervielfachen Sie Ihre Erfolgsquote am Telefon

Tim Taxis

Alle, die mehr Erfolg am Telefon haben wollen, sollten diese Buch kennen. Es enthält auch zahlreiche Beispielsformulierungen, die natürlich jeder für sich persönlich umformulieren sollte.


Der echte Erfolg am Telefon: Menschen ohne Callcenter-Floskeln erreichen

Sabin Bergmann

In diesem Buch geht es weniger um konkrete Formulierungen, sondern mehr um die richtige Haltung beim Telefonieren. Darum eine optimale Ergänzung zu Verkaufsbüchern, die ihren Schwerpunkt auf Formulierungsbeispielen legen.

Vertriebsliteratur zum Thema Messe

Erfolgreich akquirieren auf Messen: In fünf Schritten zu neuen Kunden

Dirk Kreuter

Hier gibt es konkrete Empfehlungen, wie mehr Erfolg auf Messen selbst möglich sind.

Messen messbar machen: Mehr Intelligenz pro qm

Matthias Huckemann, Urs Seiler, Dieter Ter Weiler

Dieser Wälzer ist für alle ideal, die ihre Messe optimal vor- und nachbereiten wollen.

Vertriebsbücher zum Thema Preisverhandlung

Zu teuer! – 118 Antworten auf Preiseinwände: Für jede Preisverhandlung die passende Einwandbehandlung

Roman Kmenta

Hier erfahren Sie zahlreiche Antwortmöglichkeiten, wie Sie auf Preiseinwände reagieren können.

Preise durchsetzen

Dieser kleine Ratgeber ist von mir und gibt nicht nur Ideen für die Preisverhandlung an sich, sondern auch für das überzeugende schriftliche Angebot.

Die perfekte Preisverhandlung: So machen Sie Schluss mit unnötigen Rabatten und setzen höhere Preise durch

Tim Taxis

Dieses Buch geht sehr intensiv auf die Preisverhandlung ein – und gibt einen sehr guten Einblick, wie Preisverhandlungen zu führen sind.

Preisheiten: Alles, was Sie über Preise wissen müssen

Hermann Simon

Bei diesem Buch handelt es sich weniger um einen Ratgeber für Preisverhandlungen an sich, sondern um wertvolles Hintergrundwissen.

Vertriebsbücher für Verkäufer im Außendienst

Was viele Verkäufer nicht zu fragen wagen: 110 Tipps für bessere Verkaufsresultate im Außendienst

Dieses Buch von mir hätte eigentlich auch heißen können: “Wie ich es geschafft habe, von über 300 Verkäufern zu den besten zu gehören”. Denn hier gebe ich Tipps aus meiner aktiven Verkäuferzeit als Vertreter für Haarkosmetik.

Vertriebsliteratur zum Thema Einwandbehandlung

Einwand-frei verkaufen: 21 Techniken, um alle Einwände wirksam und flexibel zu behandeln

Umberto Saxer

Schon in meiner aktiven Verkaufszeit als Verkäufer haben mir diese Einwandbehandlungstechniken geholfen.

Tipps, wie Sie Verkaufsbücher nicht nur lesen, sondern auch umsetzen

Es zählt nicht das, was Sie Wissen, sondern was Sie umsetzen. Somit ist die Gefahr groß, dass Sie sich intensiv mit guter Vertriebsliteratur und Verkaufsbüchern auseinandersetzen, aber nicht wirklich besser werden. Darum ein paar Tipps:

  • Schreiben Sie sich gleich Impulse, Gedanken und Formulierungen auf, die Ihnen beim Lesen kommen.
  • Setzen Sie sich mit Ihrer Mitschrift intensiv auseinander – und fangen an umzusetzen.
  • Fragen Sie sich öfters selbstkritisch, ob Sie es wirklich schon so machen, wie es im Verkaufsbuch beschrieben ist, es vielleicht sogar noch besser machen können – oder ob Sie es nur wissen.
  • Sie brauchen nicht jedes Verkaufsbuch von vorne bis hinten durchlesen. Manchmal ist es auch zielführend, gezielt in ein Kapitel hineinzuspringen, welches für Sie aktuell von großem Interesse ist.
  • Nur weil Sie ein bestimmtes Vertriebsbuch mal vor ein paar Jahren gelesen haben, bedeutet das nicht, dass Sie alles Wesentliche diesem entnommen haben. Sie haben sich zwischenzeitlich weiterentwickelt – und werden somit Impulse finden, die Ihnen beim ersten Lesen gar nicht aufgefallen sind.
  • Lesen Sie öfters Vertriebsbücher, damit Sie auch in 5 Jahren noch ein guter Verkäufer sind. Denn der Markt und auch die Kunden entwickeln sich weiter.
  • Bitten Sie erfolgreiche Kollegen, Trainer und andere Menschen, die nach Ihrer Meinung einen guten Job machen, um eine Buchempfehlung.
  • Bereichern Sie Ihre Vertriebsmeetings, indem bei jedem Treffen ein Kollege von Ihnen eine kurze prägnante Zusammenfassung seiner wichtigsten Erkenntnisse aus einem Buch allen mitteilt.
  • Kaufen und lesen Sie viele Vertriebsbücher. Im Verhältnis zu dem Profit, den Sie daraus schlage können, sind diese mit Preisen zwischen 10 und 50 Euro nahezu geschenkt.
  • Sollten Sie mal an bestimmten Verkaufsbüchern gar kein Interesse mehr haben, dann fragen Sie Kollegen, ob diese sich darüber freuen würden.

* Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Sollten Sie also dort etwas über den Link bestellen, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, ohne das sich Ihr Einkaufspreis ändert.

0 Kommentare

Lust auf mehr Leistung im Vertrieb?

Lesen Sie mein kostenloses E-Book – mit über 50 Tipps.

Ist Ihr Vertrieb fit für die Zukunft?

Gewinnen Ihre Mitarbeiter leicht neue Kunden und setzen die eigenen Preise souverän durch?

Melden Sie sich bei mir, um erste Lösungen und Strategien zu besprechen.

Kontakt aufnehmen
eBook

Kostenloses E-Book für Sie! Tipps für mehr Aufträge und höhere Umsätze Jetzt das neuste E-Book runterladen

Gratis E-Book – hier runterladen!