Lassen Sie uns gerne unverbindlich unterhalten.
Strategien & Angebote unter: 0591 – 610 44 16 oder per E-Mail

Verkaufstraining / Verkaufsschulung

Seit 2009 gebe ich Verkaufstrainings im gesamten deutschen Sprachraum.

Mein Seminarprogramm

Nachfolgend erhalten Sie eine Auswahl der beliebtesten Trainings, die ich fĂŒr meine Kunden seit 2009 durchgefĂŒhrt habe. SelbstverstĂ€ndlich können Sie auch die Inhalte kombinieren bzw. ergĂ€nzen – je nachdem, wie Ihre Anforderungen und Zielsetzungen sind.

Bei den folgenden Trainings handelt es sich immer um Trainingskonzepte fĂŒr 2 Tage mit einem hohen Übungsanteil. Denn bekanntlich ist Wissen das eine, tun das andere. Damit das Wissen auch wirklich angewendet wird – und die Teilnehmer auch gerne an den Übungen im Seminarraum teilnehmen – nutze ich zahlreiche wertschĂ€tzende Strategien zur Sicherung des Lerntransfers, die Vertriebler auch Spaß bereiten. Auf Übungen mit Kameras verzichte ich generell, da diese ab GruppengrĂ¶ĂŸen von 5 Personen aus meiner Sicht nicht effizient genug sind. Da gibt es heute bessere Konzepte.

Die meisten Kunden buchen auch gleich einen Wiederauffrischungstag mit mir. An diesem Seminartag wird dann besprochen, was sehr gut funktionierte – und wo es noch Probleme gab, um letztere dann zu beseitigen. In einigen FĂ€llen ist auch eine Einzelbegleitung sehr hilfreich, da das Selbstbild oft mit dem Fremdbild nicht ĂŒbereinstimmt. So werden durch dieses EinzelgesprĂ€ch unter vier Augen blinde Flecken beim einzelnen Mitarbeiter reduziert, so dass sich dieser noch mehr bewusst ĂŒber seine eigenen StĂ€rken und SchwĂ€chen ist – und zukĂŒnftig geschickter mit diesen im Verkaufsalltag umgeht.

Verkaufen in Krisenzeiten – Wie Sie jetzt Kunden binden und neue gewinnen
Corona sorgt bei vielen fĂŒr Druck und Verzweiflung: Manche Kunden reichen ihren Druck, den sie selbst haben, an ihre Lieferanten weiter, beispielsweise bei der Preisverhandlung. Einige VerkĂ€ufer trauen sich (noch weniger) von sich aus zum Telefon zu greifen, weil sie (plötzlich) nicht mehr an den eigenen Erfolg glauben. Die Folge: Zunehmend bleibt der Optimismus aus. Das fĂ€rbt dann sogar auf die Kunden ab, die durchaus (noch) kaufen. Und diese fragen sich dann, ob sie noch beim richtigen Lieferanten sind. Die AbwĂ€rtsspirale nimmt ihren Lauf 


Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie (wieder) ein positives Mindset bekommen – und Ihre Leidenschaft fĂŒr das Verkaufen (erneut) finden.
  • Wie Sie neue Strategien und Wege zur Gewinnung von Kunden anwenden, die in die jetzige Zeit passen.
  • Wie Sie Abwanderungssignale frĂŒhzeitig erkennen und verlorene Kunden zurĂŒckgewinnen.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Profitabler verkaufen – Wie Sie höhere Margen systematisch durchsetzen

Ein paar Prozent Rabatt sind schnell verschenkt – nĂ€mlich dann, wenn der Kunde auch zu gar keinem oder weniger Rabatt gekauft hĂ€tte. Aufs Jahr gesehen kommen so oft fĂŒnfstellige(!) Summen zusammen. NatĂŒrlich „verschenkt“ kein VerkĂ€ufer mit böser Absicht Rabatte, aber oft haben VerkĂ€ufer grĂ¶ĂŸere Probleme mit ihren eigenen Preisen wie ihre (potentiellen) Abnehmer.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie Ihren Preisstolz aktivieren und Profi-Einkaufstricks leichter durchschauen und abwehren.
  • Wie Sie beim Kunden schneller eine höhere Preisbereitschaft fĂŒr Ihr Angebot entwickeln.
  • Wie Sie auch dann verkaufen, wenn Ihr Mitbewerber gĂŒnstiger ist.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Terminierung am Telefon – Wie Sie Termine vereinbaren und Kunden gewinnen

Der Termin ist eine wichtige Voraussetzung, um beim Kunden volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Doch leider scheitern viele bei der Terminierung, weil sie keine regelmĂ€ĂŸige Terminierung betreiben (meist steckt die Angst vor Ablehnung dahinter) oder es ihnen nicht gelingt, beim Telefonat relevant genug fĂŒr den Zielkunden zu sein.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie die Voraussetzungen schaffen, um kontinuierlich telefonisch zu akquirieren.
  • Wie Sie so relevant kommunizieren, dass Sie nicht nur zum Entscheider gelangen – sondern diesen auch ĂŒberzeugen.
  • Wie Sie telefonisch Interessenten nicht nur professionell qualifizieren, sondern auch wertschĂ€tzend disqualifizieren.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Verkaufen im Außendienst – Wie Sie dort verkaufen, wo andere aufgeben

In der Regel planen VerkĂ€ufer im Außendienst ihre Touren und Tage so, wie sie es selbst fĂŒr richtig halten. Unbewusst werden so aber auch viele Dinge vermieden bzw. verschoben, weil sie dem Vertriebler schwer fallen. Beispielsweise ein ĂŒberfĂ€lliges GesprĂ€ch mit einem „schwierigen“ Kunden oder die regelmĂ€ĂŸige persönliche Kaltakquise. Das Ergebnis: Der Bezirk wird nicht voll ausgeschöpft – und manche Kunden öffnen sich unnötigerweise fĂŒr die Mitbewerber.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie mit Einkaufstricks und „schwierigen“ Kunden professionell umgehen.
  • Wie Sie das Potential bei Ihren Bestandskunden weiter ausschöpfen und Ihre Mitbewerber abblocken.
  • Wie Sie Ihre Quote bei der Neukundengewinnung steigern.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Verkaufen im LadengeschĂ€ft – Wie Sie trotz billigem Internet Kunden fĂŒr sich begeistern

HĂ€ufig konfrontieren Kunden VerkĂ€ufer im Einzelhandel mit billigeren Angeboten – egal ob aus dem Internet oder der stationĂ€ren Konkurrenz gegenĂŒber. Bei diesem Verkaufstraining geht es schwerpunktmĂ€ĂŸig darum, Mitarbeitern Ideen fĂŒr souverĂ€ne VerkaufsgesprĂ€che zu geben, damit diese dennoch mit hoher Wahrscheinlichkeit verkaufen.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie Vertrauen und Sympathie bei Ihrem GegenĂŒber blitzartig erzeugen.
  • Wie Sie mit „schwierigen“ Menschen besser zurechtkommen.
  • Wie Sie wertschĂ€tzend den Abschluss machen, auch wenn Sie etwas teurer sind.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Potentiale ausschöpfen – Wie Sie aus C-Kunden A-Kunden machen

HĂ€ufig Ă€ndert sich der Umsatz, welchen Kunden mit Ihnen als Anbieter machen, ĂŒber Jahre hinweg nicht. Wer wachsen will, kann dies nur durch neue Kunden – oder der Entwicklung von kleineren Kunden zu großen Kunden. In der Praxis fehlen hier aber vielen Anbietern sinnvolle Strategien – und so wartet man lieber, bis ein kleiner Kunde von sich aus grĂ¶ĂŸer werden will und von alleine mehr kauft. Doch wie wahrscheinlich ist es, das sowas passiert?

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie Einkaufspotentiale erkennen und individuelle GesprĂ€chsaufhĂ€nger fĂŒr mehr Umsatz entwickeln.
  • Wie Sie im KundengesprĂ€ch Steilvorlagen fĂŒr höhere EinkĂ€ufe wertschĂ€tzend provozieren.
  • Wie Sie EinwĂ€nde wie „Ich möchte nichts verĂ€ndern“ souverĂ€n meistern und weitere Potentiale ausschöpfen.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Produkte einfĂŒhren – Wie Sie schneller und leichter Innovationen im Markt platzieren

Die Entwicklung neuer Produkte verschlingt oft hohe Budgets. Nun ist es wichtig, dass diese Gelder auch wieder erwirtschaftet werden. Doch es bringt nun mal gar nichts, wenn das Produktmanagement nicht den eigenen Vertrieb ĂŒberzeugen kann – und letztere schlimmstenfalls auch nicht ihre Kunden.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie die Mehrwerte Ihres neuen Produkts so darstellen, dass Ihr Zielkunde denkt „Hoppla, wenn ich mich damit nicht beschĂ€ftige, begehe ich einen Fehler!“
  • Wie Sie Kunden ĂŒberzeugen, die bereits fĂŒr eine Ă€hnliche Lösung einen Lieferanten haben und (noch) nicht wechseln wollen.
  • Wie Sie Ihre Innovation im Markt erfolgreich verkaufen, auch wenn Sie vom Verkaufspreis her deutlich höher liegen als Ihre Konkurrenz.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Verkaufen fĂŒr Techniker – Wie Sie verkaufen als Service verstehen und leben

Viele Techniker und Ingenieure stehen im engen Kundenkontakt, haben aber Schwierigkeiten damit, beherzt und erfolgreich VerkaufsgesprĂ€che zu fĂŒhren. Nicht selten passiert es in der Praxis, dass Interessenten “aufgeschlaut” werden – aber gar nicht nach dem Auftrag gefragt werden.

Erfahren Sie bei diesem zweitÀgigen Verkaufstraining unter anderem:

  • Wie Sie von der eigenen Haltung her mutiger werden und Verkaufen nicht als BelĂ€stigung oder „aufdringlich sein“ sondern als Bereicherung und Service fĂŒr den Kunden sehen.
  • Wie Sie Ihr GegenĂŒber besser verstehen – und in der Folge auch so natĂŒrliche GesprĂ€che fĂŒhren, dass Kunden sich Ihrem Angebot gerne öffnen.
  • Wie Sie Bedenken und Kaufhindernisse des Kunden beherzt entkrĂ€ften, so dass diese gerne Ja zu Ihrem Angebot sagen.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Verkaufen im Innendienst – Wie Ihnen der Umgang mit Kunden und dem Außendienst gelingt

Als Mitarbeiter im Verkaufsinnendienst stehen Sie oft zwischen den Fronten: Kunden, Kollegen aus dem Außendienst und FĂŒhrungskrĂ€fte treten mit unterschiedlichsten Erwartungen an Sie heran, die oft bitte „mal eben“ zu lösen sind. Erfahren Sie in diesem Verkaufstraining, wie Sie noch souverĂ€ner Ihre Aufgaben erledigen – und mehr VerstĂ€ndnis bekommen.

  • Wie Sie das Telefon optimal nutzen, um ZusatzverkĂ€ufe zu generieren und Reklamationen wertschĂ€tzend zu bearbeiten.
  • Wie Sie professionell Nein sagen, wenn Sie den Eindruck haben, dass jemand etwas von Ihnen fordert, was Sie nicht erfĂŒllen können bzw. dĂŒrfen.
  • Wie Sie den Überblick behalten – und so weniger in Druck und Stress geraten.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Messetraining – Wie Sie aus Messekontakten AuftrĂ€ge generieren

So manch ein Mitarbeiter ist froh, wenn die Messe endlich vorbei ist. Nun kann man sich endlich um die Dinge kĂŒmmern, die liegen geblieben sind. Oft ein teurer Fehler. Denn nicht nur von der Vorbereitung, sondern insbesondere der Nachbereitung einer Messebeteiligung hĂ€ngt es ab, ob sich die Investition gelohnt hat.

Darum ist das Messetraining dreigeteilt: 1 Tag fĂŒr das Messetraining selbst (ca. 2 Wochen vor der Messe), 1 Tag UnterstĂŒtzung von mir auf dem Messestand selbst und 1 Tag Messenachbereitung, bei denen ich die einzelnen Mitarbeiter im BĂŒro beim Nachfassen der Messekontakte unterstĂŒtze.

Typische Themen:

  • Wie Sie Stammkunden aber auch Laufkundschaft originell zu ihrem Stand locken.
  • Wie Sie Ihre PrĂ€sentation auf der Messe kurz und knackig durchfĂŒhren und danach den Termin bekommen.
  • Wie Sie in schwierigen Situationen souverĂ€n bleiben – und Ihre Messeziele erreichen.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Spezial: Der Lösungstag – Zeit fĂŒr Neues, um endlich weiter zu kommen

HĂ€ufig haben VerkĂ€ufer in ihrem Verkaufsalltag Situationen, bei denen sie nicht wirklich weiter vorankommen. Teilweise sind das sogar Probleme, die der FĂŒhrungskraft gar nicht bekannt sind. Man spricht einfach nicht darĂŒber, weil es einem peinlich ist, oder man glaubt, es könnte eh niemand dabei helfen. Beim Lösungstag geht es darum, dass ich vor dem Training mit den einzelnen VerkĂ€ufern telefoniere und diese um ihre Probleme aus deren Verkaufsalltag bitte, damit wir gemeinsam beim Training dann dazu Lösungen erarbeiten.

Typische Probleme, die dabei thematisiert und gelöst werden:

  • „Ich stehe nicht hinter den Verkaufspreisen meines Arbeitgebers.“
  • „Ich habe Angst vor der Kaltakquise.“
  • „Mein Mitbewerber nimmt mir immer mehr Kunden weg – und ich weiß nicht, was ich dem entgegensetzen soll.“

Nicht immer ist ein Gruppentraining die beste Lösung. HĂ€ufig haben auch EinzelgesprĂ€che oder Verkaufsbegleitungen mit mir zum Ziel gefĂŒhrt.

Ja, das Seminar passt fĂŒr mich. Ich möchte ein Angebot

Verkaufstraining? Es gibt leider oft Vorurteile …

Wenn Sie so manch einen VerkĂ€ufer fragen, was ihm spontan zum Thema Verkaufstraining einfĂ€llt, dann sind die Antworten oft sehr ernĂŒchternd:

  • “Mein letztes Verkaufstraining habe ich vor 6 Jahren besucht. Jetzt brauche ich keines mehr!”
  • “Ich war mal bei einem. Aber das war nicht gut. Das hat mir nichts gebracht. Darum möchte ich auch zu keines mehr!”
  • “Wieso Verkaufstrainings? Ich bin doch jeden Tag an der Front, da brauche ich sowas nicht! Und wenn etwas nicht verkaufbar ist, dann liegt das nicht an mir.”

Ich breche mit diesen Vorurteilen gegen Verkaufsschulungen!

Meine Verkaufstrainings kommen bei Ihren VerkĂ€ufern an – egal ob Vertriebsneuling oder Vertriebsprofi:

  • Keine Zeitschinderei oder Langeweile wĂ€hrend des Verkaufstrainings, da ich Themen und Ziele mit Ihnen und Ihren VerkĂ€ufern vor dem Training klĂ€re.
  • Direkt auf den Punkt mittels praxistauglichen Strategien und Formulierungsbeispielen zur Schaffung von schnellen Fortschritten.
  • Ihre VerkĂ€ufer erarbeiten und ĂŒben schon im Seminar alles fĂŒr ihren individuellen Verkaufsalltag, damit sie schon am Folgetag gleich umsetzen.

Lassen Sie uns einfach mal ĂŒber Ihr Projekt reden!

Wenn Sie mir Ihr Vorhaben schildern, kann ich Ihnen gleich ein paar Tipps geben, damit Ihr Verkaufstraining ein voller Erfolg wird.

Meine 8 Schritte fĂŒr unser gemeinsames Verkaufstraining

Mit einem Verkaufstraining bringe ich Ihren Vertrieb und damit Ihr gesamtes Unternehmen voran!

Folgende Vorgehensweise hat meinen Kunden in den letzten zehn Jahren bisher den grĂ¶ĂŸten Nutzen gebracht:

blank

Ziele setzen

Sie teilen mir als Auftraggeber Ihre WĂŒnsche und Ziele mit. Wenn Sie messbare Ziele haben, so ist das umso besser. Wir tauschen uns ĂŒber deren Erreichung aus. Außerdem reden wir ĂŒber das Thema Lerntransfer.

blank

Informieren

Sie informieren Ihre Mitarbeiter aus dem Vertrieb und Verkauf ĂŒber das bevorstehende Verkaufstraining. Diese sollen sich bitte schriftlich jeweils mindestens drei problembehaftete konkrete Situationen mit ihren Kunden notieren.

blank

VorgesprÀche

Ich spreche vorab mit allen Teilnehmern. So lernen wir uns auch schon alle kennen. Im Anschluß melde ich mich bei Ihnen als Auftraggeber, um Ihre Ziele mit den Zielen Ihrer Mitarbeiter aus dem Vertrieb und Verkauf abzugleichen.

blank

Vereinbarung

Als FĂŒhrungskraft definieren Sie mit jedem einzelnen VerkĂ€ufer individuelle Lernziele. So wissen alle Beteiligten, was von jedem mithilfe des Verkaufstrainings erwartet wird. So ist auch der Nutzen der Schulung spĂ€ter ideal messbar.

blank

Verkaufstraining

Das Training in gruppenstĂ€rke – es geht meistens 2 bis 6 Tage – wird durchgefĂŒhrt. Coaching – also Einzelbegleitung der VerkĂ€ufer – ergĂ€nzt ideal die Verkaufsschulung und sichert den Lerntransfer.

blank

Hilfestellung

Bei Bedarf stehe ich als Sparringspartner zwischen den Trainingstagen den Teilnehmern telefonisch oder per Mail fĂŒr kurzfristige Hilfestellungen zur VerfĂŒgung.
blank

Monitoring

RegelmĂ€ĂŸig fĂŒhren Sie als FĂŒhrungskraft GesprĂ€che mit Ihren Mitarbeitern durch. So erinnern Sie sie an die Umsetzung. Manchmal mĂŒssen auch Rahmenbedingungen geĂ€ndert werden.

blank

Erfolgskontrolle

Auch wir beide tauschen uns regelmĂ€ĂŸig aus. Sind wir auf Kurs? Was funktioniert? Was mĂŒssen wir Ă€ndern? So können wir sicherstellen, dass Sie Ihre Ziele bestmöglichst erreichen.

Sie wollen unverbindlich mit mir sprechen? Gerne!

Mögliche Themen

Stellen Sie sich auf Wunsch Ihr eigenes Programm zusammen!

Angebotsmanagement

  • Wie finden Sie heraus, was der Kunde wirklich will und braucht?
  • Wie schreiben Sie Angebote, die ĂŒberzeugen?
  • Wie machen Sie aus Angebote auch AuftrĂ€ge?

Messetraining

  • Wie qualifizieren Sie Ihr GegenĂŒber zeitgemĂ€ĂŸ?
  • Wie entlarven und verabschieden Sie angemessen Zeitdiebe?
  • Wie erreichen Sie Ihre Messeziele – und bleiben in Kontakt?

Kundenentwicklung

  • Wie erwecke ich Aufmerksamkeit und Interesse?
  • Wie finde ich heraus, ob mein GegenĂŒber meinem „Beuteschema“ entspricht?
  • Wie bleibe ich angemessen am Ball?

PrÀsentation

  • Wie halte ich eine fesselnde PrĂ€sentation?
  • Wie beziehe ich Kunden besser ein?
  • Wie steigere ich durch die PrĂ€sentation Kauflust?

Abschluss

  • Woran erkenne ich Kaufsignale?
  • Wie mache ich den „Sack“ zu?
  • Wie sorge ich fĂŒr einen konkreten Verbleib?

Neukundengewinnung

  • Wie bauen Sie Interesse und Vertrauen von Anfang an auf?
  • Wie finden Sie heraus, ob Ihr Zielkunde auch wirklich Ihrem „Beuteschema“ entspricht?
  • Wie platzieren Sie den Erstauftrag – oder bleiben angemessen am Ball?

Einwandbehandlung

  • Wie entkrĂ€ften Sie EinwĂ€nde auf Augenhöhe?
  • Wie können Sie EinwĂ€nde gleich vermeiden?
  • Wie behalten Sie trotz EinwĂ€nde die FĂ€den in der Hand – und machen den Abschluß?

Psychologie

  • Wie gehe ich mit Hemmungen und Ängsten besser um?
  • Wie motiviere ich mich zu noch besseren Leistungen?
  • Wie vermeide ich effektiv Energiefresser?

LadengeschÀft

  • Wie spreche ich Kunden originell an?
  • Wie beuge ich Beratungsdiebstahl vor?
  • Wie kann ich trotz billigerem Internet verkaufen?

Kundenbindung

  • Was kann ich tun, um Kunden besser an mich zu binden?
  • Wie erkenne ich Abwanderungssignale rechtzeitig?
  • Wie kann ich mich als A-Lieferant profilieren?

Telefonverkauf

  • Wie entwickeln Sie am Telefon eine gute AtmosphĂ€re?
  • Wie werden Sie wertschĂ€tzend zum Entscheider durchgestellt?
  • Wie vereinbaren Sie mit dem Entscheider einen Termin – oder machen den Auftrag?

Preisverhandlung

  • Was sind gĂ€ngige Einkaufstaktiken – und was setzen Sie diesen entgegen?
  • Wie vermeiden Sie Rabatte und NachlĂ€sse?
  • Wie bauen Sie Verbindlichkeit auf, damit auch ein entsprechendes Einkaufsvolumen eingehalten wird?

Reklamation

  • Wie gehe ich professionell mit Reklamationen um?
  • Wie können Reklamationen zu Kundenbindungen beitragen?
  • Wie kann ich Reklamationen besser vorbeugen?

Marketing

  • Wie kommuniziere ich meine Mehrwerte besser?
  • Wie baue ich mit BroschĂŒren und der Webseite mehr Vertrauen auf?
  • Wie gelingt mit dem Internet Neukundengewinnung?

Organisation

  • Wie komme ich schneller auf den Punkt?
  • Wie setze ich die richtigen PrioritĂ€ten?
  • Wie entlarve ich Zeitdiebe?

Welche Kosten fallen fĂŒr ein Verkaufstraining an?

Wer einen Verkaufstrainer buchen möchte, fragt sich natĂŒrlich auch, was ein guter Verkaufstrainer mit allem Drum und Dran kostet.

Mit folgenden Kosten können Sie kalkulieren:

  • Honorar des Trainers
  • Spesen des Trainers fĂŒr die An- und Abreise sowie Übernachtung
  • Manche Verkaufstrainer berechnen auch Kosten fĂŒr die Vor- und Nachbereitung sowie Teilnehmerunterlagen. Ich nicht!
  • Tagungshotel, Bewirtung, TagungsgetrĂ€nke, Miete fĂŒr Flipchart und/oder Beamer.
  • Lohnkosten fĂŒr die Teilnehmer sowie eventuell Spesen fĂŒr die An- und Abreise als auch Übernachtungskosten.

Schwerer zu kalkulieren sind eventuell ausfallende Einnahmen, da beispielsweise die teilnehmenden VerkĂ€ufer an dem Trainingstag nicht wie ĂŒblich AuftrĂ€ge generieren können. Oft können aber AuftrĂ€ge vor- bzw. nachgeholt werden, so dass die Teilnehmer am Training entspannt und fokussiert teilnehmen können – schließlich wissen die Teilnehmer ja alle viele Wochen zuvor, dass bald ein VerkĂ€ufertraining stattfinden wird.

DarĂŒber hinaus hilft ja ein Trainer fĂŒr Verkauf den Teilnehmern dabei, wie sie zukĂŒnftig noch leichter und sicherer ihre vertrieblichen Ziele erreichen werden, so dass sich die Investition schnell rechnet.

Fragen Sie mich doch mal fĂŒr eine Verkaufsschulung an!

Lassen Sie uns einfach mal telefonieren. Sie schildern mir Ihr Vorhaben – und ich gebe Ihnen eine EinschĂ€tzung.

Schulung Vertrieb und Verkauf: So manch ein Verkaufstraining fĂŒhrte ich seit 2009 durch …

Unter anderem war ich in der Region D-A-CH in folgenden Branchen unternehmensintern tĂ€tig: Kleinmaschinenbau, Armaturen, Weinfachhandel, Haarkosmetik, Werkstattzubehör, Fensterbau, Fotograf, Hautkosmetik, Dentallabor, Weiterbildungsbranche, Spedition, Filmagentur, Software, PR-Agentur, GerĂŒstbau, Pharmabranche, Tiermedizin, Steuerberatung, Unternehmensberatung, Marktforschung, Anzeigenverkauf, Druckerei, DĂŒngemittel, Optiker, Kleintiernahrung, Werbeagentur, Maler, BrillenfachgeschĂ€ft, LampenfachgeschĂ€ft, Molton-HĂ€ndler, Schönheitschirurg, Autohaus, Software, Futtermittel, Landwirtschaft, Hundefutter, Kosmetik, Tanzschule, Großhandel, Zeitungsverlag, Whirlpool, Dentaltechnik, Tiernahrung, Optikerkette, Hotelsoftware, Pharma, Pharmazie, VeterinĂ€rmedizin, Landmaschinen, Landhandel, Heizöl, GebĂ€udetechniker, Überdachungen, Tischlerei, Elektroinstallateur, Zentralheizungsbauer, LĂŒftungsbauer, Klempner, Gas- und Wasserinstallateur, Lackierer, OrthopĂ€dietechnik, Wintergarten, Kreativagentur, Webagentur, E-Commerce-Lösungen, Portal- und Anwendungstechniken, Agentur, Hundesalon, Softwareentwickler, Naturdarm Hersteller, Luxusreisen, Reiseveranstalter, BĂŒrobedarf, BĂŒroeinrichtungen, Kachelöfen, Kamine, Heizkessel, Schweinebesamer, Ofenbauer, Softwarelösungen, Feinwerktechnik, LaborgerĂ€te, …

Ist Ihr Vertrieb fit fĂŒr die Zukunft?

Gewinnen Ihre Mitarbeiter leicht neue Kunden und setzen die eigenen Preise souverÀn durch?

Melden Sie sich bei mir, um erste Lösungen und Strategien zu besprechen.

Kontakt aufnehmen